top of page

MR Digital GmbH

VERTRAUT DIGITAL

Enge Betreuung durch MR Digital

Derweil Aida die technische Grundlage bietet, sind es die beiden Gründer der MR Digital GmbH, die es sich zum Ziel gesetzt haben, Hoteliers und Gastronomen im Transformationsprozess der Digitalisierung von Hotel- und Kassensystemen mit ganzer Kraft zu unterstützen.

MR Digital ist darauf spezialisiert, die individuellen Betriebsabläufe zu analysieren und mit Aida.X und/oder Aida.Touch nicht nur zu digitalisieren, sondern gleichzeitig effizienter zu gestalten. Der ehemalige Hoteldirektor Samuel Meier und Projektleiter Serge Rothenbühler haben sich zur Aufgabe gemacht, Hoteliers und Gastronomen in die digitale Zukunft zu begleiten, für welche effiziente Betriebsabläufe unabdingbar sind.

HFTHUN_Samuel_Meier_Sunnehus_B005_0014.j

Samuel Meier

Als gelernter Konditor-Confiseur und Koch mit Weiterbildung zum diplomierten Hotelier-Restaurateur HF kenne ich die Branche und lernte flexibel zu agieren. Während 4.5 Jahre führte ich das Hotel Aarehof in Wildegg mit viel Leidenschaft und Herzblut, bis ich mich für die Selbständigkeit entschieden habe.

 

Parallel dazu absolviere ich eine Weiterbildung zum EMBA in digitale Transformation, mit welcher ich meine Fachkompetenzen im Bereich der Hotellerie 4.0 weiterentwickeln und vertiefen kann.

Mein Computerflair verknüpft mit meinen Erfahrungen in der Hotelbranche, meiner Motivation und meinen Zukunftsvisionen ist ihr Vorteil. Wir bringen Sie weiter auf Ihrem Weg in die digitale Welt. 

Serge.jpg

Serge Rothenbuehler

Herausforderungen mit Kreativität zu begegnen ist einerseits mein gelebter Style, aber gleichzeitig eine bewährte Methode im Projektalltag. Auf die Digitalisierungswelle mit den Arbeitswelt-Herausforderungen abzuwarten, rechtzeitig anzusetzen um sie letztlich erfolgreich zu surfen, erfordert viel Können.

 

Parallel die Geduld, unfertigen Ideen in der wirtschaftlichen, kulturellen und persönlichen Adaption mit Begeisterung und Pragmatismus zu begegnen. Die daraus gewonnene Kraft einzusetzen.

 

Seit 20 Jahren hat mein Projektalltag mein diesbezügliches Kompetenz-Profil vielfältig geschliffen. Die eigne Transformation und Lernkurve, die ich bisher erleben durfte, zeigen mir, wie heute unsere Kunden partnerschaftlich gleichermassen profitieren können.

bottom of page